Schulungsprogramm 2020


Alle unsere Schulungen sind als In-House-Schulungen konzipiert und können Ihren individuellen Bedürfnissen, Vorkenntnissen und Zielsetzungen angepasst werden.
Eine Durchführung der Schulungen per Videokonferenz ist ebenfalls möglich.
Die Schulungen halten wir wahlweise auf Deutsch oder Englisch.

Zusammen mit unserem Kooperationspartner, dem ZTG, bieten wir öffentliche Schulungen an. 

Unser öffentliches Online-Schulungsprogramm finden Sie auf 


 

FHIR®-Intro

Dauer: 1/2 Tag
ZielgruppeEntscheider, Entwickler, Vertrieb
Vorkenntnisse: Keine
Inhalte: Einführung in die Entstehung, Motivation und Grundprinzipien von FHIR


 

FHIR®-Basis-Workshop

Dauer: 2 Tage
Zielgruppe: Entwickler, Spezifizierer, Produktmanager, Software-Architekten...
Vorkenntnisse: Programmierkenntnisse nicht erforderlich. Erfahrungen mit anderen Interoperabilitätsstandards sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.
Lernziele: Die technischen Grundlagen von FHIR anhand von praktischen Übungsaufgaben verstehen und anwenden können.
Inhalte: Resources, REST, Transactions, Operations, Such-API, Referenzen, Questionnaires, Documents, Terminology-Framework, SMART on FHIR, IHE MHD 
Details, Zeitplan, Materialien und Hinweise zur Vorbereitung


 

FHIR®-Basis-Workshop Kompakt (nur online)

Dauer: 2 Tage à 4h
Zielgruppe: Entwickler, Spezifizierer, Produktmanager, Software-Architekten...
VorkenntnisseProgrammierkenntnisse nicht erforderlich. Erfahrungen mit anderen Interoperabilitätsstandards sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.
Lernziele: Die technischen Grundlagen von FHIR anhand von praktischen Übungsaufgaben verstehen und anwenden können.
Inhalte: Resources, REST, Operations, Such-API, Referenzen, Terminology-Framework
Details, Zeitplan, Materialien und Hinweise zur Vorbereitung


 

FHIR®-Aufbau-Workshop

Dauer: 2 Tage
Zielgruppe: FHIR-Anwender
VorkenntnisseInhalte des FHIR-Basis-Workshops
Lernziele: Deployment und Konfiguration eines lokalen FHIR-Servers (Vonk®) verstehen, das FHIR-Mapping-Framework anhand von praktischen Übungen kennenlernen, Einsatzszenarien für Questionnaires  und das FHIR Mapping Framework identifizieren können, die technischen Grundlagen der FHIR Mapping Language erlernen und anwenden können. 
Inhalte: Mapping-Framework, FHIR Server, Validierung, Questionnaires, FHIRPath Expression Language 
Details, Zeitplan, Materialien und Hinweise zur Vorbereitung (verfügbar ab Q3/2020)


Zusatzmodul "FHIR® für Spezifizierer"

Dauer: 1 Tag
Zielgruppe: Spezifizierer, Software-Architekten, Entwickler, Analysten
Vorkenntnisse: Inhalte des FHIR-Basis-Workshops

Lernziele: Einführung in die Profilierung von FHIR und die Erstellung von Implementierungsleitfäden und Schnittstellenspezifikationen mit praktischen Übungen
Inhalte: Conformance-Framework, Implementierungsleitfäden, Profile, Extensions, ValueSet-Binding, Validierung, Capability-Statement, Simplifier, Forge, FHIRPath Expression Language
Details, Zeitplan, Materialien und Hinweise zur Vorbereitung


Zusatzmodul: "Cloverleaf® on FHIR®"

Dauer: 1 Tag
Zielgruppe: Cloverleaf-Anwender
Vorkenntnisse: Inhalte des FHIR-Basis-Workshops, sowie Grundkenntnisse in der Cloverleaf-Administration und -Konfiguration

Lernziele: Implementierung von HL7 V2 zu FHIR-Mappings anhand von praktischen Beispielen erlernen
Inhalte: V2 ADT-Nachrichten, Include-Statements, XML vs. JSON, REST-Client, TCL-Skripte


Zusatzmodul: „KBV on FHIR®

Dauer: 1 Tag
Zielgruppe: Implementierer der FHIR-basierten KBV-Spezifikationen
(z.B. Verordnungs-/Archiv- und Wechselschnittstelle, eImpfpass, eRezept, eAU...)
Vorkenntnisse: Inhalte des FHIR-Basis-Workshops

Lernziele: Lesen und interpretieren von FHIR Spezifikationen, erstellen und validieren von Beispielinstanzen
Inhalte: Simplifier, Profile, Extensions, Validierung, Slicing, Kardinalitäten, Must-Support-Flags


Zusatzmodul: „HAPI* Client und Java Validator“

Dauer: 1 Tag
Zielgruppe: Entwickler von Java-basierten FHIR Client-Lösungen
Vorkenntnisse: Inhalte des FHIR-Basis-Workshops, Kenntnisse in Java-Programmierung
Lernziele: Die Open Source FHIR-Referenzimplementierung "HAPI" anhand von praktischen Übungen kennenlernen und anwenden können.
Inhalte: HAPI-Library, Validator, Bundles, Transactions, Operations, Fassade, Custom Resources
Details, Zeitplan, Materialien und Hinweise zur Vorbereitung (verfügbar ab Q3/2020)



Zusatzmodul: „HAPI* Server“

Dauer: 1 Tag
Zielgruppe: Entwickler und Betreiber von Java-basierten FHIR Server-Lösungen
Vorkenntnisse: Inhalte des FHIR-Basis-Workshops, Kenntnisse in Java-Programmierung
Lernziele: Grundlagen des Betriebs, der Konfiguration und der Absicherung des HAPI OpenSource FHIR Servers verstehen und anwenden können.
Inhalte: HAPI-Library, JPA-Server, REST-Provider, Interceptor, Custom Validator, SMART-on-FHIR, OAUTH2, OpenIDConnect
Details, Zeitplan, Materialien und Hinweise zur Vorbereitung (verfügbar ab Q3/2020)

* HAPI ist eine vollständige OpenSource Java Referenzimplementierung für FHIR
(siehe: https://hapifhir.io/)

Der HAPI JPA Server ist ein voll funktionsfähiger OpenSource FHIR Server
-->