FHIR-Workshop für Entwickler

Dauer: 

2 Tage

Inhalt:

  • Entstehung, Motivation und Grundprinzipien und von FHIR 
  • Übung: demografische Patientendaten modellieren 
  • REST-Paradigma (mit Übung) 
  • Aggregation und Suche (mit Übung) 
  • Operationen (mit Übung) 
  • Resourcen verknüpfen (mit Übung) 
  • Terminologien (mit Übung) 
  • Transaktionen 
  • Paradigmen: Dokumente und Nachrichten 
  • Questionnaires 
  • FHIR-Applikationen, -Frameworks und Anwendungsszenarien (Live-Demo) 
  • FHIR und HL7 V2/IHE/CDA 
  • Zusammenfassung/Diskussion

Lernziele:

Die Teilnehmer sind anschließend in der Lage:

  • die Spezifikation zu lesen und anzuwenden
  • die Grundlagen des FHIR-Standards zu verstehen
  • für einen UseCase geeignete Resourcen zu identifizieren
  • Resourcen zu erstellen und zu verändern
  • per REST mit einem FHIR-Server zu interagieren
  • FHIR Operations zu nutzen
  • mit Terminologien zu arbeiten
  • Resourcen über Referenzen miteinander in Beziehung zu setzen
  • die unterschiedlichen Paradigmen voneinander abzugrenzen
  • komplexe Suchabfragen zu erstellen
  • FHIR von anderen Standards abzugrenzen
  • geeignete Frameworks für einen UseCase auszuwählen

Vorkenntnisse:

  • Programmierkenntnisse und Erfahrungen mit anderen Interoperabilitätsstandards sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich


-->