Mittwoch, 6. Mai 2020

FHIR-Workshop mit Java-Entwickler-Modul

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, dem ZTG, bieten wir einen zweiteiligen FHIR-(Online)-Workshop an:

FHIR®-Basis-Workshop mit Spezifizierer-Modul (29.6.-1.7.2020)

Dauer
: 3 Tage
Zielgruppe: z.B. Entwickler, Spezifizierer, Produktmanager, Software-Architekten
Vorkenntnisse: keine Programmierkenntnisse erforderlich. Erfahrungen mit anderen Interoperabilitätsstandards sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.
Lernziele: Die technischen Grundlagen von FHIR anhand von praktischen Übungsaufgaben verstehen und anwenden können. Einführung in die Profilierung von FHIR und die Erstellung von Implementierungsleitfäden und Schnittstellenspezifikationen mit praktischen Übungen
Inhalte: Resources, REST, Transactions, Operations, Such-API, Referenzen, Questionnaires, Documents, Terminology-Framework, SMART on FHIR, IHE MHD, Conformance-Framework, Implementierungsleitfäden, Profile, Extensions, ValueSet-Binding, Validierung, Capability-Statement, Simplifier, Forge, FHIRPath Expression Language

HAPI* Client und Server Entwicklung (2.7.-3.7.2020)

Dauer: 2 Tage
Zielgruppe: Entwickler und Betreiber von Java-basierten FHIR Client- und Server-Lösungen
Vorkenntnisse: Inhalte des FHIR-Basis-Workshops, Kenntnisse in Java-Programmierung
Lernziele: Die Open Source FHIR-Referenzimplementierung „HAPI“ anhand von praktischen Übungen kennenlernen und anwenden können. Grundlagen des Betriebs, der Konfiguration und der Absicherung des HAPI OpenSource FHIR Servers verstehen und anwenden können.
Inhalte: HAPI-Library, Validator, Bundles, Transactions, Operations, Fassade, Custom Resources, JPA-Server, REST-Provider, Interceptor, Custom Validator, SMART-on-FHIR, OAUTH2, OpenIDConnect

* HAPI ist eine vollständige OpenSource Java Referenzimplementierung für FHIR (siehe: https://hapifhir.io/) Der HAPI JPA Server ist ein voll funktionsfähiger OpenSource FHIR Server

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des ZTG.


Wer noch schneller an FHIR Know-How kommen möchte, kann noch Restplätze für unser FHIR-Kompakt-Training am 13.&14.5. ergattern:

Montag, 4. Mai 2020

KBV bittet um Kommentierung ihrer FHIR-Basisprofile

"Die Basis-Profile der KBV sind gewissermaßen eine stabile Grundlage für die Entwicklung der medizinischen Informationsobjekte (MIOs) und der FHIR®-Schnittstellen. Aus diesem Grund stimmt sich die KBV mit diversen Interessengruppen aus unterschiedlichen Sektoren ab, um die Basis-Profile so umzusetzen, dass ein Einverständnis unter Allen zustande kommt.

Diese Einigkeit findet sich somit auch in den jeweiligen Spezifikationen wieder. Die gemeinsam abgestimmten Basis-Profile werden für die MIOs und bei den jeweiligen Schnittstellen verwendet, woraus eine bessere Qualität und breitere Akzeptanz resultiert.

Ein weiterer Vorteil der Wiederverwendbarkeit der Basis-Profile ist die Vereinfachung der Implementierung der Schnittstellen in den betreffenden IT-Systemen. Dadurch wird der Aufwand reduziert und die Qualität der Umsetzung gesteigert."


Für Entwickler, Entscheider und Interessenten an den FHIR-basierten KBV-Spezifikationen bieten wir aktuell mehrere FHIR-Online-Seminare an:
https://www.xing.com/events/collections/fhir-seminare-13532
-->