Dienstag, 21. April 2020

Virtueller FHIR Connectathon vom 13.-15. Mai

FHIR Connectathons, bei denen neue Features der FHIR (R5) Spezifikation und diverser Implementation Guides getestet werden können, finden regelmäßig in Verbindung mit der HL7 Working Group Meetings (WGM) statt.

Aufgrund der Pandemie wurde das kommende WGM, das im Mai in San Antonio, TX hätte stattfinden sollen, abgesagt. Der angeschlossene Connectathon wird aber dennoch in virtueller Form durchgeführt.

Die Tracks laufen rund um die Uhr, so dass eine Teilnahme von überall auf der Welt, unabhängig von der Zeitzone möglich ist.
Die Preise für die Registrierung sind deutlich günstiger als bei den bisherigen Vor-Ort-Veranstaltungen.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich.



Montag, 20. April 2020


BfArM empfiehlt FHIR für DiGAs

Mit der Einführung des Digitalen Versorgungs-Gesetzes am 19.12.2019  haben Versicherte in
der gesetzlichen Krankenversicherung einen Anspruch auf eine Versorgung mit Digitalen Gesundheitsanwendungen, die von Ärzten und Psychotherapeuten verordnet und durch die Krankenkasse erstattet werden können.

"Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) eröffnen vielfältige Möglichkeiten, um bei der Erkennung und Behandlung von Krankheiten sowie auf dem Weg zu einer selbstbestimmten gesundheitsförderlichen Lebensführung zu unterstützen. DiGA sind damit „digitale Helfer“ in der Hand der Patientinnen und Patienten."
Quelle: BfArM

Am 17. April hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) einen Leitfaden veröffentlicht, der Herstellern von DiGAs die Verwendung von HL7 FHIR als Basis für die Entwicklung der Apps empfiehlt.

Explizit verwiesen wird u.a. auf


FHIR Kompakt-Schulung

Am 13.&14. Mai bieten wir eine FHIR Kompakt-Schulung (online) an, für diejenigen, die sich im Rahmen eines DiGA-Projektes über den HL7 FHIR Standard informieren möchten.
Anmeldung und Details: https://www.xing.com/events/fhir-kompakt-online-2837243


Mittwoch, 15. April 2020

FHIR Kompakt und Online

Wir liefern FHIR KnowHow in kompakten Einheiten ins Home-Office, mit Zeit dazwischen für das Tagesgeschäft!

FHIR®-Kompakt-Workshop (online) vom 13.-14.5.2020


Dauer: 2 Tage (à 4h)
Zielgruppe: Entwickler, Spezifizierer, Produktmanager, Software-Architekten...
Vorkenntnisse: keine Programmierkenntnisse erforderlich. Erfahrungen mit anderen Interoperabilitätsstandards sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. XML Basiskenntnisse sind hilfreich.
Lernziele: Die technischen Grundlagen von FHIR anhand von praktischen Übungsaufgaben verstehen und anwenden können.
Inhalte: Resources, REST, Such-API, Operation-Framework, Referenzen, Terminology-Framework...
Methode: Die Schulung findet als Online-Event mit Google Meet statt. Die Übungen werden im Laufe der Schulung demonstriert und es werden Materialien zur Verfügung gestellt, um die Aufgaben im Anschluss nachvollziehen zu können.

Details und Anmeldung via XING.

Programm:

Mittwoch, 13.5.2020
10:30-12:00 - Einführung in HL7 FHIR
13:00-14:30 - FHIR Grundbausteine: Ressourcen (mit Übung)
15:00-16:00 - Die RESTful API (mit Übung)

Donnerstag, 14.5.2020
10:30-12:00 - Die Search-API (mit Übung), Operations
13:00-14:30 - Referenzen, Terminologien (mit Übung)
15:00-16:00 - Wrap Up, Fragen und Diskussion
-->