Dienstag, 13. Februar 2018

FHIR Recruitment: Qualifizierte Mitarbeiter finden

Medium badgeWeltweit sind FHIR-Experten derzeit enorm gefragt. Seit Google, Apple und Microsoft den Arbeitsmarkt mit massiven Neueinstellungen leer fegen, hat sich die Lage nochmals verschärft. Auch hierzulande sieht man die Anforderung "Kenntnisse in FHIR" immer häufiger in Stellenausschreibungen für Medizin-Informatiker.
Da der Standard noch neu ist, gibt es bislang nur wenige Zertifizierungs- und Ausbildungsprogramme

Worauf Arbeitgeber und Bewerber achten sollten:

  • HL7 International bietet ein "FHIR Proficiency Exam" an, das auf einem anspruchsvollen Niveau breitgefächerte Grundkenntnisse im FHIR-Standard abfragt.
    Wer den Test erfolgreich abgelegt hat, darf sich mit der "FHIR Proficient Digital Badge" schmücken. 
  • Wer sich mit FHIR beschäftigt, findet sich früher oder später im FHIR-Chat wieder. Dort diskutieren Implementierer, Spezifizierer und Studenten auf nationaler sowie internationaler Ebene über Fragen zu FHIR. Das Aktivitätsniveau eines Benutzers in diesem Chat lässt Rückschlüsse auf dessen Engagement zu.
  • Gefyra und HL7 Deutschland bieten FHIR-Schulungen an. Schulungsteilnehmer können anhand von Teilnahmebestätigungen den Besuch solcher Veranstaltungen nachweisen.
  • Eine Teilnahme am Student Track der FHIR Developer Days weist Studenten aus, die sich auch außerhalb der Lehrveranstaltungen an FHIR-Projekten beteiligt haben.

Gewinner des "Student Awards"
auf den FHIR DevDays 2016

-->