Dienstag, 28. Juni 2016

FHIR Grundschulung am 14.9. in Neuss

Im Rahmen der "Seminare zur Interoperabilität" der Entscheiderfabrik bieten wir am 14. September 2016 in Neuss unseren Workshop "Einführung in FHIR" an.

Der Kurs bietet eine Übersicht über die Grundzüge und Paradigmen des FHIR-Standards. Er beinhaltet praktische Übungen sowie eine Vorstellung relevanter Tools und Quellen für die Implementierung, von der Datenkommunikation über die Validierung bis hin zur Speicherung.
Er richtet sich an alle, die sich mit dem Design, der Entwicklung oder der Anwendung von Systemen befassen, in denen der FHIR Standard zum Einsatz kommen soll.

Nach erfolgreicher Teilnahme werden die Teilnehmer in der Lage sein,

  • die Grundprinzipien von FHIR zu erläutern,
  • das Verhältnis zwischen FHIR und anderen HL7-Standads zu erklären,
  • die Charakteristiken und Inhalte des Informations-Modelles zu beschreiben,
  • die eigene Organisation bei der Entscheidung zu unterstützen, ob und wie der FHIR Standard in die eigenen Produkte integriert werden kann,
  • die Strategien der relationalen und Dokumenten-orientierten Persistenz sowie der XML oder JSON Repräsentation zu vergleichen,
  • selbständig anhand der Spezifikation und der Beispiel-Implementierungen eigene praktische Erfahrungen bei der Anwendung des Standards zu sammeln.
Zur Anmeldung geht es hier.

Wenn Sie Interesse an einem individuellen In-House-Training mit flexiblem Umfang und Dauer haben, nehmen Sie bitte unter info@gefyra.de Kontakt mit uns auf.

Brücken bauen - auf den FHIR Developer Days!

Wir beschäftigen uns seit 2014 mit der Frage, wie FHIR-basierte Systeme am besten mit etablierten Standards (insbesondere HL7 Version 2, dem am weitesten verbreiteten Kommunikationsstandard im deutschen Gesundheitswesen) integriert werden können. Wir haben verschiedene Ansätze ausprobiert, gegeneinander abgewogen und dabei nicht nur unsere Herangehensweise verfeinert, sondern auch maßgeblich dazu beigetragen, dass hilfreiche Mechanismen in den FHIR-Standard übernommen wurden.

Um so mehr freuen wir uns, dass wir auf den diesjährigen FHIR Developer Days (vom 16.-18. November in Amsterdam) eingeladen wurden, unser kumuliertes Wissen in einem Tutorial und Hands-On Track mit allen Interessierten zu teilen.

Dabei wollen wir unserer Erfahrungen und praktische Tipps weitergeben, auf die besonderen Herausforderungen hinweisen und Best-Practice-Ansätze vermitteln. Anschließend werden wir all dies in einem Hack-a-thon gemeinsam in die Tat umsetzen, also Brücken bauen zwischen HL7 Version 2 und FHIR.

"Brücke" ist unser Name
Brücken bauen unsere Mission.



Zum Programm und zur Anmeldung geht es hier.
-->